Die Junge Islam Konferenz

2011 wurde die “Junge Islam Konferenz” ins Leben gerufen, ein Projekt der HU Berlin und der Stiftung Mercator, bei dem 40 Jugendliche über ihre Vision eines multikulturellen Deutschlands diskutieren. Bereits seit dem ersten Jahr begleitet Fietscher Film die Junge Islam Konferenz, zunächst für eine Radioreportage im Deutschlandfunk und nun filmisch. Dabei entstehen Filme über die Arbeitsweise und Ergebnisse dieses lebendigen Gremiums.